Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie diese ausschließlich in digitaler Form unter Angabe Ihrer Gehaltsvorstellung an:

Philipp Hermanns

bewerbung@databay.de

+49 (0)2 40 5 / 4 08 37-0

Webentwickler (m/w/d) für Forschungsprojekt LUTZ "Lernumgebung für transformationale Führungsarbeit der Zukunft"

Seit Mai 2020 ist die Databay AG mit ihrem Team "Individuelle Softwareentwicklung" Entwicklungspartner im interdisziplinären Forschungsprojekt LUTZ, dessen Ziel die Entwicklung einer Lernumgebung für Führungskräfte im Gesundheitswesen ist.

Für dieses spannende Projekt suchen wir einen Webentwickler, der Spaß daran hat, neue Ideen auszuprobieren und mit den beteiligten Wissenschaftlern an alternativen Vorgehensweisen sowie der besten Benutzerführung zu tüfteln. 

In den kommenden 3 Jahren soll ein funktionstüchtiger Prototyp entstehen, mit dem Führungskräfte interaktiv ihr Verhalten gegenüber allen Beschäftigten reflektieren und vor allem verbessern können. Ob dabei eine klassische Webanwendung, eine App oder gar eine Spielumgebung entsteht wird sich zeigen - die Suche nach der idealen Umsetzung ist Teil des Projektes.

  • Selbstständige (Weiter-)Entwicklung von Webanwendungen für verschiedenste Einsatzzwecke
  • Kommunikation mit Kunden und Projektpartnern
  • Kreativer Gestaltungswille: Sie arbeiten keine Prozessdiagramme ab, sondern finden den bestmöglichen Weg zur Lösung existierender Probleme

  • Abgeschlossene Ausbildung zum Fachinformatiker für Softwareentwicklung, MATSE o.Ä.; Studienabbrecher, "Nerds" im besten Sinne! 
  • Wichtiger als ihre formale Qualifikation sind uns sehr tiefgreifende Programmierkenntnisse und Begeisterung für Ihre Tätigkeit.
  • Sehr gute Kenntnisse in Softwareentwicklung, idealerweise in
    • objektorientiertem PHP
    • JavaScript (Ajax, jQuery)
    • HTML, CSS etc.
    • in Datenbank-Systemen (MySQL/MariaDB)
  • Selbstständige Arbeitsweise
  • "Biss": Ein Problem wird gelöst!

  • Gestaltungsmöglichkeiten in einem expandierenden Unternehmen:
  • Wir ermöglichen unseren Entwicklern immer wieder, eigene Themenschwerpunkte zu setzen, seien es technische, organisatorische oder thematische.
  • Abwechslung von Komplexität und Routine
  • Individuelle Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Verlässliche Arbeitszeiten (40h/Woche)
  • Betriebliche Altersvorsorge
  • Möglichkeit eines 3-monatigen-Sabbaticals
  • Kaffee bis zum Abwinken
  • Nettes, kompetentes Team
  • Duzen ab Einstellung 
  • Gesundes Maß an außerbetrieblichen Aktivitäten (Weihnachtsfeier, Betriebsausflug...)

Uns ist sehr daran gelegen, unseren Mitarbeitern eine langfristige Perspektive zu bieten, schließlich legen wir Wert auf eingespieltes Team!